Menü Schließen

„Macht hoch die Tür…“

Advents- und Weihnachtszeit – heute auch Zeit der Musik

Die Advents- und Weihnachtszeit wirft ihre Schatten voraus – bereits am 27. November ist der 1.Advent. Früher war die Adventszeit eine Fastenzeit, um sich auf die Geburt Christi vorzubereiten. Sie begann schon am Martinstag – also am 11. November. Und das Essen der Martinsgans war das letzte große Essen vor Weihnachten. Später wurde dann die Zeit des Advents – der Erwartung der Geburt Christi – auf vier Sonntage reduziert. Die Fastenzeit begann also am 1. Advent, wobei die Sonntage fastenfrei waren, weil dort gefeiert werden sollte.

Früher war in Fastenzeiten die Musik zumindest nur eingeschränkt zugelassen. Aber heute ist für uns alle die Adventszeit auch eine Zeit der Vorfreude, in denen die Musik eine große Rolle spielt. Viele Konzerte stimmen uns heute auf die große Freude von Weihnachten ein. Wegen Corona mussten in den letzten beiden Jahren viele Konzerte ausfallen. In diesem Jahr hoffen wir, dass wir uns wieder musikalisch auf die Weihnachtszeit einstimmen können. Welche Konzerte alles geplant sind, das finden Sie unter  Advent – und Weihnacht-Konzerte